Ein toller Tipp für die Küste – Bücher von Thomas Vinge

Dass Mauro und ich im Meerforellen-Fieber sind wisst ihr ja schon 🙂 nun hatte ich die Möglichkeit die zwei neuen Bücher von North Guiding zu lesen und bin begeistert. Die Bücher sind zwar bereits mehrere Jahre alt, neu ist aber die Übersetzung ins Deutsche.

Es sind nicht typische Angelführer, sondern eine geballte Ladung Wissen über die Fischerei an der dänischen Küste.

Pike on the Fly!

Am Wochenende sind wir aus Dänemark zurück gekommen und konnten uns noch nicht ganz damit anfreunden, wieder den See anstelle der See zu befischen. Doch ich war fest entschlossen, dieses Jahr mehr gezielt auf Hecht zu fischen und setzte mir die 90 cm als Ziel. Gestern war er also, mein erster Tag dieses Jahr auf dem Zürichsee und nach 3 Würfen blieb der Streamer stehen.

Sonne, Schnee und Regenbogenforellen!

Arschkalt war es, als wir am Morgen in die Wathosen schlüpften! Hauptsächlich war es bewölkt, die Sonne zeigte sich nur selten und Schneeflocken zeigten uns, dass es nur ein paar Grad über Null ist. Doch wir hatten eine Einladung an ein Pachtgewässer im Kanton Bern erhalten. Wir freuten uns, dass wir auch Gastgeber Phippu überzeugen konnten bei dieser Saukälte den Forellen nachzustellen.